Achtsamkeit bedeutet sich mit Offenheit und Akzeptanz dem zuzuwenden, was jetzt ist. Freundlich uns selbst und anderen gegenüber, wertfrei, interessiert, wach und ganz da.

Die MBSR und MBCT 8-Wochenprogramme haben in der letzten Oktoberwoche begonnen. Neu ist ein Kurs donnerstags am späten Nachmittag sowie Mittwochvormittags. Nähere Informationen zu den Programmen finden Sie hier auf dieser Website unter der jeweiligen Rubrik sowie unter Kurse. 
Die Termine für die 8 Wochenkurse im 1. Quartal 2020 werden finden Sie dort ebenfalls.

Die nächsten Einführungen in das MBCT Programm am Benediktushof in Holzkirchen / Unterfranken finden 2020 statt, so wie auch eine MBCT Vertiefungsgruppe über 5 Tage und ein mehrtägiger Kurs zu MBArt- MBSR und Kunsterfahrung. Die Termine sind bereits veröffentlicht und Anmeldungen sind ab sofort möglich. MBArt im Arp Museum Bahnhof Rolandseck findet im kommenden Jahr zu Salvador Dalí und Hans Arp statt. Diese Tage widmen sich der Malerei und Achtsamkeit. Die Termine für das Arp Museum in 2020, MBArt und Malwochenenden, sind ebenfalls bereits ausgeschrieben

Es ist mir nach wie vor eine große Freude an diesen Orten arbeiten zu können und diese Veranstaltungen anbieten zu können.  Alle Termine finden Sie auf dieser Website unter Kurse.

Eine gute Zeit in diesen Herbsttagen wünscht Ihnen

Silke May

 

+ MBCT Einführungen am Benediktushof

 

Veranstaltungen am Bendediktushof in Holzkirchen

Nicht die Dinge selbst beunruhigen die Menschen, sondern die Vorstellungen und Meinungen von den Dingen. Epiktet

Die Termine für 2020 sind:
Einführung Samstag 21.02. bis Sonntag 23.02.2020 
Einführung Samstag 11.09. bis Sonntag 13.09.2020
Vertiefung Sonntag 21.06. bis Donnerstag 25.06.2020

Der Benediktushof ist ein Haus der Stille und liegt in Holzkirchen, Unterfranken, in der Nähe von Würzburg.
Mehr Informationen zum Benediktushof finden Sie auf dieser Seite weiter unten und in diesem Kurzfilm hier.
Bitte melden Sie sich für diese Kurse direkt über den Benediktushof an.
Telefon: 09369 - 98 38-0 
E-Mail: kurse@benediktushof-holzkirchen.de

MBCT Einführung am Benediktushof 

Erwartungen, Ansprüche und Vergleiche, Meinungen und Urteile lassen uns tiefes Leid erfahren. Im MBCT (mindfulness based cognitive therapy) werden diese Denkprozesse erforscht und ihnen gegenüber eine achtsame Haltung eingeübt – hier und jetzt, in der Gegenwart.

MBCT verbindet das klassische MBSR Programm mit Elementen der kognitiven Verhaltenstherapie. Entwickelt als Prophylaxe für chronische Depressionen widmet sich dieses Programm insbesondere den Denkstrukturen und deren Zusammenhang mit den Stimmungen und Körperempfindungen. Geeignet ist dieses Wochenende für jeden, der es kennt, zu grübeln, sich in Gedankenschleifen zu verlieren, sich seinen Stimmungen gegenüber ausgeliefert zu fühlen, mit Unzufriedenheit vertraut ist oder einfach mehr über diese Denkprozesse erfahren möchte.
Weitere Informationen auch auf dieser Website unter Kurse  für den jeweiligen Termin.

MBCT Vertiefung am Benediktushof

Der Schlüssel ist die Veränderung unserer Gewohnheiten, insbesondere unserer geistigen Gewohnheiten. Pema Chödren

In diesem Kurs werden die Übungen des MBCT Programms vertieft. Während das Wochenende eine kurze Einführung bietet, werden hier ganz konkret Umgangsweisen mit schwierigen Gedanken erprobt, Frühwarnzeichen erforscht und Handlungspläne entwickelt. Wie kann es gelingen, im Alltag mit unangenehmen Erleben zu sein: mit den damit einhergehenden Gedanken, Gefühlen, mit belastenden Körperempfindungen - und bei all dem gegenwärtig zu sein?

Geeignet ist dieser Kurs für jeden, der mehr über diese Gedankenprozesse erfahren möchte und mutig genug ist, sich diesen zuzuwenden.
Weitere Informationen ebenfalls auf dieser Website unter Kurse  für den jeweiligen Termin.

 

 

BENEDIKTUSHOF – Zentrum für Meditation und Achtsamkeit
In Stille und Klarheit das Leben erfahren

Am Benediktushof, einem Zentrum für Meditation und Achtsamkeit, können Menschen in Stille und Klarheit zu sich selber kommen, sich auf Wesentliches besinnen und mit lebenspraktischen Impulsen gestärkt in den Alltag zurückkehren. 
Die großen östlichen und westlichen Meditationswege Zen und Kontemplation bilden die zentralen Säulen des Angebotes. Yoga und moderne Achtsamkeitsmethoden wie MBSR finden am Benediktushof ebenso ihren Platz wie Kurse aus den Bereichen Führungskompetenz, Kreativität, Gesundheit und Selbsterfahrung. 
Der Benediktushof wurde von dem Benediktiner und Zen-Meister Willigis Jäger ins Leben gerufen und geht zurück auf ein Benediktinerkloster aus dem 8. Jahrhundert – ein idyllisch gelegener, alter Kraftort von besonderer Atmosphäre. Historische und moderne Gebäude ergänzen sich harmonisch, die Außenanlagen mit Zen-Garten und Rasenlabyrinth bestechen durch ihre klare Ästhetik.

Was macht den Benediktushof aus?
Die überreligiöse und überkonfessionelle Ausrichtung
Meditation und Achtsamkeit sind unabhängig von Kultur und Religion. Das gilt auch für den Benediktushof, der für keine Weltanschauung steht – sondern einzig für mehr Lebendigkeit. Es gibt weder Voraussetzungen noch Einschränkungen für einen Aufenthalt.

Der Ort
Der Benediktushof ist ein ehemaliges Benediktinerkloster aus dem 8. Jahrhundert – ein idyllisch gelegener, alter Kraftort, eine ruhige Oase von intensiver Atmosphäre. Historische und moderne Gebäude ergänzen sich harmonisch, die Außenanlagen mit Zen-Garten und Rasenlabyrinth klären den Geist durch ihre klare Ästhetik.

Das breit gefächerte Angebot
Es umfasst neben den großen östlichen und westlichen Meditationswegen Zen und Kontemplation auch vielfältige moderne Achtsamkeitsmethoden wie etwa MBSR; außerdem Yoga, Kurse aus den Bereichen Führungskompetenz, Kreativität, Gesundheit und Selbsterfahrung sowie spirituelle Wege aus den Weltreligionen.

Die Offenheit
Der Benediktushof ist offen für jeden – 365 Tage im Jahr. Jeder Gast ist herzlich willkommen! Die spirituellen Leiter sind vor Ort und stehen persönlich zur Verfügung. Auch außerhalb von Kursen werden tägliche Meditationszeiten angeboten, die für jeden zugänglich sind.

Begegnungen von Mensch zu Mensch
Eine Buchhandlung mit kleinem Bistro, ein Hofladen und das vegetarische Restaurant bieten Räume für persönliche Begegnungen in schöner Umgebung. Alle Veranstaltungen zeichnen sich durch die fachliche und menschliche Kompetenz der Kursleiter und Referenten aus.

Das Leitungsteam
Die beiden Zen-Meister Doris Zölls und Alexander Poraj und der Kontemplationslehrer Fernand Braun bilden das spirituelle Leitungsteam des Benediktushofes:

  • Die evangelische Theologin Doris Zölls hat lange als Pfarrerin im Gemeinde- und Schuldienst gearbeitet. Sie ist Zen-Meisterin der Zen-Linie „Leere Wolke“. Ihre Kurse finden in liebevoll zugewandter Atmosphäre statt, die intensive Einzelbetreuung der Gäste liegt ihr besonders am Herzen.
  • Alexander Poraj ist promovierter katholischer Theologe und hat u. a. als Geschäftsführer einer psychosomatischen Klinik gearbeitet. Er ist sowohl Zen-Meister als auch Kontemplationslehrer und steht für unterhaltsame, intelligente Vermittlung von Inhalten, auch im Rahmen von Impulsvorträgen.
  • Der katholische Theologe Fernand Braun hat u. a. in der Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung gearbeitet. Er ist Initiatischer Therapeut nach Graf Dürckheim und Kontemplationslehrer der „Wolke des Nichtwissens – Kontemplationslinie Willigis Jäger“. Seine Arbeit ist geprägt von Verständnis, Herzlichkeit und Offenheit. 

Geschichte und Gegenwart
Der Benediktushof wurde ins Leben gerufen von dem Benediktinerpater und Zen-Meister Willigis Jäger, der bereits in den 60er Jahren als einer der ersten Pioniere die Brücke zwischen östlichen und westlichen Formen der Meditation und Achtsamkeit geschlagen hat. Der heute über 90jährige ist bekannt für eine Vielzahl von Publikationen, Vorträgen und Kursen.
Die von ihm gegründete »West-Östliche Weisheit – Willigis Jäger Stiftung« führt seine Arbeit ins 21. Jahrhundert hinein weiter fort, sowohl ideell als auch ganz praktisch durch breit gefächerte organisatorische und finanzielle Unterstützung von vielfältigen meditativen Initiativen.
benediktushof-holzkirchen.de

+ MBArt Raum zum Atmen

MBArt Tagesveranstaltungen im Arp Museum Bahnhof Rolandseck 
Termine für 2020: 16. Mai 2020 / 19. September 2020

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck ist mit seiner besonderen Architektur und seiner Lage direkt im Rheintal ein Ort, der zum Atem holen und verweilen einlädt. Ein wunderbarer Anlass Kunstbetrachtung, Malen und Achtsamkeit miteinander zu verbinden und sich inspirieren zu lassen.

MBArt (mindfulness based art experience) verbindet Elemente des Achtsamkeitstrainings MBSR (mindfulness based stress reduction) mit Wahrnehmungsübungen und einer eigenen praktischen künstlerischen Auseinandersetzung. Dieses Angebot findet in Kooperation mit dem Arp Museum Bahnhof Rolandseck statt.

Nähere Informationen finden Sie auf dieser Seite unter MBArt und unter Kurse.

2020 biete ich ebenfalls wieder Zeichenwochenenden im Arp Museum Bahnhof Rolandseck an: Kreis um Kreis. Es gibt 2 Termine:
28. bis 29. März 2020 und 22. bis 23. August 2020. Nähere Informationen finden Sie ebenfalls auf dieser Website unter Kurse.

Mehr über das Arp Museum Bahnhof Rolandseck finden Sie hier.
Weitere Informationen zu Kunstvermittlungsangeboten, die ich anbiete, finden Sie auch auf meiner Seite www.silke-may.de

Gerne können Sie sich auch über den Newsletter informieren lassen.
Die Anmeldung zum Newsletter finden Sie unten auf dieser Seite.

+ MBSR - Das 8-Wochenprogramm

Neue Kurse im 2. Halbjahr 2019 in der Bonner Innenstadt:

Alle Termine für das 2. Halbjahr 2019:
Mittwochabends  Kursbeginn 04. September 2019 / Kursende 23. Oktober 2019
Neu Donnerstagnachmittags: der Kursbeginn ist um eine Woche verschoben!
Donnerstagnachmittags Kursbeginn 31. Oktober 2019 / Kursende 19. Dezember 2019
Neu Mittwochvormittags:  Kursbeginn 30. Oktober 2019 / Kursende 18. Dezember 2019
Mittwochabends  Kursbeginn 30. Oktober 2019 / Kursende 18. Dezember 2019  

Alle 8- Wochenprogramme finden ab September in der Bonner Innenstadt statt:
in der Alexanderstraße 16. 

 

Mehr zum klassischen MBSR 8-Wochenprogramm finden Sie hier sowie alle weiteren Informationen und die Anmeldeformulare unter Kurse
Bei Fragen können Sie mir gerne auch eine mail senden, bitte mit Angabe einer Telefonnummer:  info@silke-may.de  oder mich anrufen unter 0228 2422670.

+ MBCT - Das 8-Wochenprogramm

Neuer Kurs im 2. Halbjahr 2019 in der Bonner Innenstadt:

Dienstagabends:  Kursbeginn 29. Oktober 2019 / Kursende 17. Dezember 2019  

Alle 8- Wochenprogramme finden ab September in der Bonner Innenstadt statt:
in der Alexanderstraße 16. 

MBCT ist ein wissenschaftlich fundiertes und achtsamkeitsbasiertes Therapieprogramm, das der Depressionsprophylaxe diesnt. Das Programm ersetzt jedoch weder eine medizinische noch psychotherapeutische Behandlung. Die Teilnahme erfolgt auf der Grundlage der Selbstverantwortlichkeit. Bitte sprechen Sie gegebenenfalls physische und/ oder psychische Erkrankungen im Vorgespräch vor Kursbeginn an.
Bitte beachten Sie: für die Teilnahme am MBCT Programm sollte die akute Phase der Depression bereits abgeklungen sein. Mehr zum MBCT Programm finden Sie in der entsprechenden Rubrik MBCT auf dieser Seite.

Für die Teilnahme am MBCT Programm ist das Vorgespräch Vorraussetzung. 
Alle weiteren Informationen und auch Anmeldeformulare finden Sie unter Kurse

Bei Fragen können Sie mir gerne auch eine mail senden, bitte mit Angabe einer Telefonnummer:  info@silke-may.de  oder mich anrufen unter 0228/ 2422670.

+ Achtsamkeitsnachmittage und Einführungswochenenden

Einführungswochenenden in das MBSR Programm
02. bis 03. Februar 2019 und am 11. bis 17. November 2019 in Bonn
Was bedeutet es, achtsam zu sein. Wach zu sein, ganz da. Wie kann es in einem vollen Alltag gelingen? Dieses Wochenende bietet die Möglichkeit, das Achtsamkeitsprogramm MBSR kennenzulernen und bietet eine Einführung in die Achtsamkeitsübungen des MBSR Programms. Weitere Informationen zu allen Angeboten für das 1. Halbjahr und teilweise bereits jetzt auch bereits für das 2. Halbjahr finden Sie hier.

Achtsamkeitsnachmittage entsprechen in ihrem Aufbau einem einzelnen Modul des 8- Wochenprogramms, können aber einzeln gebucht werden. Die MBSR und MBCT Programme berühren eine Vielzahl von Themen unseres Lebens. Hier werden einzelne Aspekte aufgegriffen und vertieft. Diese Nachmittage sind sowohl offen für Interessierte ohne Vorerfahrung, die MBSR und MBCT kennenlernen möchten als auch für Ehemalige, die ihre Erfahrung auffrischen wollen. An diesen Terminen praktizieren wir in kleineren Zeiteinheiten, so das auch Ungeübte mitmachen können. Diese Nachmittage finden samstags in den neuen Räumen in der Bonner Innenstadt, in der Alexanderstraße 16  statt.

Die Themen im Jahr 2019 sind:
19. Januar 2019 zum Thema Ziele und Wünsche 
06. April 2019 zum Thema Ganz da, wach, mit allen Sinnen
06. Juli 2019  zum Thema Freundlichkeit
28. September 2019 zum Thema Zeit und Muße
jeweils samstags von 15 bis 18 Uhr.

Alle weiteren Informationen und auch Anmeldeformulare finden Sie unter Kurse.

 

+ MBSR und MBCT Vertiefungsangebote

 

Vertiefungsgruppe
Die Vertiefungsgruppe findet jeweils einmal im Monat freitagabends von 18.15 bis 20.15 Uhr statt. Dieses Angebot richtet sich an ehemalige Teilnehmer meiner MBSR und MBCT Gruppen und bietet die Möglichkeit die eigene Praxis zu stabilisieren sowie Aspekte des Programms zu vertiefen. Es besteht auch die Möglichkeit teilzunehmen, wenn Sie einen Kurs bereits woanders abgeschlossen haben. Bitte nehmen Sie in diesem Fall mit mir vorab Kontakt auf.
Die Termine für das 2. Halbjahr finden Sie auf dieser Website unter Kurse.

Vertiefungswochenende
Vom 26. bis 27. Oktober 2019 findet in Bonn ein Vertiefungswochenende statt, zum Thema achtsamer Umgang mit schwierigen Gefühlen. In unseren Gefühlen spiegeln sich unsere Einstellungen und Bewertungen und damit unsere Gedanken wieder, auch wenn uns dies oft nicht bewusst ist. So ist das Einüben eines achtsamen Umgangs mit unseren Stimmungen und Gefühlen ein wichtiges Anliegen der MBSR und MBCT Achtsamkeitsprogramme. Zudem besteht an diesem Wochenende die Möglichkeit, in die Praxis neu einzutauchen und sich mit diesem besonderen Aspekt zu beschäftigen.Diese Veranstaltung richtet sich an TeilnehmerInnen, die bereits einen MBSR oder MBCT Kurs absolviert haben.Weitere Informationen zu allen Angeboten finden Sie auf dieser Seite ebenfalls unter Kurse.

Achtsamkeitstage
Im Rahmen der MBSR und MBCT 8-Wochenkursen finden regelmäßig Achtsamkeitstage statt. Diese dienen der Vertiefung der MBSR und MBCT Programme,und können, soweit es freie Plätze gibt, von ehemaligen TeilnehmerInnen als Auffrischung genutzt werden und laden auch Interessierte ein, die bereits Erfahrung mit Meditation haben.  Bei Interesse nehmen Sie bitte ebenfalls vorher mit mir Kontakt auf.

Achtsamkeitstnachmittage
Mehrmals im Jahr biete ich Achtsamkeitnachmittage an, die ebenfalls der Vertiefung dienen können. An diesen Nachmittagen kann jeder teilnehmen, ob mit oder ohne Erfahrung in MBSR und MBCT. Siehe auch oben.
Die nächsten Termine werden in Kürze ausgeschrieben.

Alle weiteren Informationen und auch Anmeldeformulare finden Sie unter Kurse.

 

+ Informationen zur Kursanmeldung

 

Teilnahme- und Anmeldebedingungen

Anmeldung
Für die Teilnahme an den Kursangeboten muss eine verbindliche Anmeldung über diese Website erfolgen. Die Online Formulare zu dem jeweiligen Angebot finden Sie auf dieser Seite unter Kurse. Eine postalische Anmeldung ist ebenfalls möglich unter Angabe Ihres Namens, der vollständigen Anschrift, falls vorhanden einer Emailadresse, sowie einer Telefonnummer, unter der Sie zu erreichen sind. Die Anmeldebestätigung erhalten Sie per mail, wenn Sie Ihre Emailadresse angegeben haben. Bei einer postalischen Anmeldung kann die Bearbeitung gegebenenfalls länger dauern. Eine Ausnahme ist die Anmeldung zu den Achtsamkeitstagen: hier reicht eine formlose Anmeldung nach vorherigem Emailkontakt oder telefonischer Rücksprache.

Kursgebühren
Die jeweilige Kursgebühr ist fällig mit Kursbeginn. Es wird zu Beginn des Kurses eine Rechnung ausgestellt und am Ende eine Teilnahmebestätigung. Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %.

Ermäßigungen
In Ausnahmefällen ist eine Ermäßigung möglich. Studierende erhalten einen Nachlass von 20 %.

Selbstverantwortlichkeit
MBSR und MBCT sind wissenschaftlich fundierte, achtsamkeitsbasierte Stressbewältigungsprogramme, bzw. MBCT ist ein Depressionsbewältigungsprogramm. Beide Programme ersetzen jedoch weder eine medizinische noch psychotherapeutische Behandlung. Die Teilnahme erfolgt auf der Grundlage der Selbstverantwortlichkeit. Bitte sprechen Sie gegebenenfalls physische und/ oder psychische Erkrankungen im Vorgespräch vor Kursbeginn an.

Rücktritt
Ein Rücktritt ist bis 14 Tage vor Kursbeginn gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 20 möglich. Danach wird die gesamte Kursgebühr abzüglich € 20 Bearbeitungsgebühr nur dann erstattet, wenn der frei gewordene Platz von einem anderen Teilnehmer übernommen wird. Bei Kursabbruch, ungeachtet der Gründe, besteht kein Anspruch auf Erstattung.

Ausfall
Bei Ausfall durch die Kursleitung wird umgehend für Ersatz gesorgt. Sollte der Kurs wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus einem anderem wichtigen Grund nicht zustande kommen, werden Sie unverzüglich benachrichtigt und die Kursgebühr, falls bereits überwiesen, wird zurückerstattet. Die Termine für die 8-Wochenprogramme werden unter Vorbehalt ausgeschrieben. Je nach Stand der Anmeldungen kann es zu Verschiebungen des Kursbeginns und/oder der Achtsamkeitstage kommen. In diesem Fall werden Sie ebenfalls umgehend benachrichtigt und haben die Möglichkeit gegebenenfalls zurückzutreten.

Besondere Teilnahme- und Anmeldebedingungen für die 8-Wochenprogramme

Vorgespräche in den MBSR und MBCT Programmen
Die MBSR und MBCT 8- Wochenprogramme beinhalten jeweils ein Vorgespräch. Dieses Vorgespräch umfasst circa 60 Minuten und ist im Preis inbegriffen. Für die Teilnahme an den Programmen ist das Vorgespräch verbindlich. Für das MBSR Programm kann das Vorgespräch gegebenenfalls auch telefonisch stattfinden. Das Gespräch bleibt für Sie kostenfrei, auch wenn Sie sich anders entscheiden. Sollten Sie jedoch ein verbindlich vereinbartes Gespräch kurzfristig - weniger als 24 Stunden - vorher absagen, muss Ihnen dieses leider in Rechnung gestellt werden. Die Gebühr beträgt hierfür € 60 zzg. der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %..

Wichtige Information für das MBCT Programm
Bitte beachten Sie: für die Teilnahme am MBCT Programm sollte die akute Phase der Depression bereits abgeklungen sein.
Eine Teilnahme ist nach vorherigem persönlichem Vorgespräch möglich. In Ausnahmefälle kann dieses in der ersten Kurswoche nachgeholt werden 

Fehlende Teilnahme
Bei fehlender Teilnahme an einem der Kurstermine besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin. Die Kurstermine bauen aufeinander auf. Bitte treffen Sie in diesem Fall mit der Kursleitung rechtzeitig eine Absprache.

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung des Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr Informationen